HomeKULTURLiteraturDer neue Comic "Harter Psücharter" von Ralf König - Konrad & Paul...

Der neue Comic „Harter Psücharter“ von Ralf König – Konrad & Paul werden älter

Der Wahlkölner Ralf König ist schon seit vielen Dekaden aus der Literaturszene nicht mehr wegzudenken. Sein bekanntestes Werk „Der bewegte Mann“ aus dem Jahr 1990 war die Vorlage zu einem der erfolgreichsten deutschen Kinofilme. Aber auch mit seinen anderen Werken und den humorvollen und oft satirischen Darstellungen von Schwulen und dem schwulen Leben in Deutschland verschaffte er sich einen ganz einzigartigen Stil, der bis heute viele Leser*innen begeistert. Sein jüngstes Werk „Harter Psücharter“ steht seit kurzer Zeit in den Regalen. Wir haben mal reingelesen.

Ralf König ist ein großartiger Künstler, der uns Best Ager schon fast unser ganzes Leben begleitet und sich mit seinen Themen und Comics für mehr Toleranz stark macht. Mit seinem unverwechselbaren Stil und seinem derben Humor bricht er gesellschaftliche Tabus und nimmt stereotype Vorstellungen auf die Schippe. Die von ihm skizzierten Typen sind stets witzig und unverblümt, stehen aber auch für menschliche Wärme und Tiefgang. Ralf König bearbeitet ernste Themen wie Homophobie, Sexualität und zwischenmenschliche Beziehungen mit Leichtigkeit und unterhält die Leser*innen nicht nur, sondern regt zum Nachdenken an. Außerdem hat er die queere Kultur in Deutschland auf einzigartige Weise sichtbar gemacht und ihr eine Stimme verliehen.

Impressionen aus "Harter Psücharter" von Ralf König

Jüngst am 7. Juni erschien endlich Ralf Königs neues Buch „Harter Psücharter“ bei der Egmont Comic Collection. Hauptakteure dieser Comicreihe sind Konrad und Paul, ein schwules Traumpaar, welches Ralf König schon 1993 erstmals gezeichnet hat. Als täglicher Comic haben die beiden sich insbesondere während Corona auf Social Media bereits eine große Fanbase aufgebaut. Und nun sind sie auf 284 Seiten und mit immer genau vier Bildern pro Seite endlich auch im dritten Buch zu finden mit kurzen Häppchen rund um das Zeitgeschehen, Beziehungen, Sex und das Leben zweier schräger Kerle. Und da sie in Würde mit ihrem Erschaffer mitgealtert sind, geht es auch um einen 60. Geburtstag.

Harter Psücharter
  • König, Ralf (Autor)

In „Harter Psücharter“ geht es unter anderem um Haare und ums Kiffen, es geht um das Älterwerden und die Wehwehchen rund um den 60. Geburtstag. Und es geht auch um nicht-binäre Menschen, der neue Band enthält die Geschichten „Beard Pride“, „Queer Pride“ und das Feiertagsspezial „Alfreds neues Jahr!“. Die Geschichten von Konrad und Paul postet Ralf König schon seit einiger Zeit auf seinem Instagram-Kanal. Jetzt kann man die wilden Abenteuer endlich am Stück wegarbeiten, ergänzt durch die bisher noch nicht veröffentlichte Geschichte „Daddys“ und ein Nachwort des Autors.

Über Konrad & Paul

Die Comics mit Konrad und Paul von Ralf König sind humorvolle und gleichzeitig tiefgründige Geschichten über das Leben und die Beziehung zweier schwuler Männer. Konrad, der sensible und intellektuelle Bücherwurm, und Paul, der lebenslustige und sexuell aktive Macho, könnten unterschiedlicher nicht sein. Ihre Dynamik bietet reichlich Stoff für komische und absurde Situationen, die König mit seinem scharfen Blick für menschliche Schwächen und mit viel Empathie erzählt.

ralf koenig harter psuecharter konrad paul 3

Im Mittelpunkt der Geschichten stehen oft alltägliche Beziehungsprobleme, Missverständnisse und die Herausforderungen des Zusammenlebens. Ralf König thematisiert dabei immer wieder gesellschaftliche Vorurteile, die Akzeptanz von Homosexualität und die Suche nach Identität. Trotz der ernsten Themen verlieren die Comics nie ihren humorvollen Ton, was vor allem an dem einzigartigem Zeichenstil und den pointierten Dialogen des Autors liegt.

Wie in eigentlich allen seiner bisher veröffentlichten Werke nimmt Ralf König auch in „Harter Psücharter“ die queere Community unter die Lupe. Dabei rutscht er aber nie in den ganz platten Humor ab, sondern behält mit spitzer Feder und Zunge und der notwendigen Ernsthaftigkeit den Blick auf die Konfliktfelder innerhalb der queeren Community und zwischen den verschiedenen Generationen. Seine Figuren Konrad und Paul setzen sich mit neuen Perspektiven des Gender, Schwul- und/oder Queerseins auseinander.

ralf koenig harter psuecharter konrad paul 2

Besonders in „Queer Pride“ wagt sich der Autor Ralf König auf unbekanntes Terrain, denn die neue Liebe von Pauls Neffen Cäsar, Leo, ist nicht-binär. „Die queere Szene ist mittlerweile vielfältiger als zu meinen Coming-out-Zeiten, sodass ich auch mal transsexuelle und nicht-binäre Charaktere einführen wollte. Allerdings war die einzige Möglichkeit, mich dem auf ehrliche Weise zu nähern, meine eigene Unwissenheit zum Thema zu machen und vor allem Konrad viele dumme – oder auch gar nicht so dumme – Fragen stellen zu lassen“, schreibt Ralf König im Nachwort.

Wir können euch „Harter Psücharter“ empfehlen für eine kleine Lektüre zwischendurch oder auch zum kompletten Durchsuchten an einem Stück.

Details zu „Harter Psücharter“

  • Autor: Ralf König
  • Seiten: 240
  • Abmessungen: 23 x 16 cm
  • Einband: Gebundene Ausgabe
  • Erscheinungsdatum: 06. Juni 2024
  • Verlag: Egmont Comic Collection

Links zu Ralf König

Website von Ralf Königwww.ralf-koenig.de
Ralf König auf Facebook@KoenigComix
Bücher von RalfBei Amazon (affiliate link)
Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

Blutspenden rettet Leben und bietet einen steten Gesundheitscheck

Blutspenden hilft und bedeutet für den Spender nur einen kleinen Pieks und einen geringen Aufwand. Laut DRK werden in Deutschland täglich etwa 15.000 Blutspenden...

Der Hausbau im besten Alter

Ein Eigenheim mit Garten und genügend Raum zur freien Entfaltung besitzen. Dieser Traum entsteht meist, wenn die eigene Familie wächst und das hektische Stadtleben...

Getrennte Betten für die Liebe – Warum Sleep Divorce im Trend liegt

Eine Scheidung ist meist das unschöne und traurige Ende einer Beziehung, daher mag der Begriff "Sleep Divorce", also Schlaf-Scheidung, auf den ersten Blick dramatisch...

Weinstraße, Affenberg und Burgentour: Das bietet das Elsass rund um Wattwiller

Leben wie Gott in Frankreich. Mit dieser typisch deutschen Redewendung kann nur das Elsass gemeint sein. Nicht nur wegen seiner geographischen Nähe zur Bundesrepublik,...

High Voltage – Gute Neuigkeiten für Betreiber von Balkonkraftwerken

Bestimmt kennt ihr von Loriot den Sketch von "Weihnachten bei Hoppenstedts", in der sich der Enkel ein Atomkraftwerk für den Hausgebrauch zusammenbastelt. 27 Jahre...