HomeSPASSTechnik & InternetFit dank Apps und emporia Seniorenhandy

Fit dank Apps und emporia Seniorenhandy

Wahrscheinlich hat es euch beim Lesen der Überschrift einmal kurz durchzuckt. Seniorenhandy. Wie sich das anhört. Bezeichnungen wie Best Ager oder auch 50plus klingen noch fresh und lässig, aber das Wort Senioren hört sich verdammt alt an. Aber wir müssen der Wahrheit ins Gesicht blicken: jenseits der 50 fällt die Nutzung technischer Geräte dank schlechter Augen und kleiner Tasten oft schwer. Heute haben wir ein paar Tipps, wie ihr mit der richtigen Technik in den eigenen vier Wänden etwas fitter werden könnt.

Der Hersteller emporia Telecom aus Österreich konzentriert sich seit Jahrzehnten auf die Entwicklung einfach zu bedienender Smartphones, Tablets, Apps und Tastenhandys für die Generation 60+. Und auch wenn ihr bis zu diesem Alter vielleicht noch ein paar Sommer erlebt, wollen wir euch heute schon davon berichten. Denn mit den Devices wie dem Seniorenhandy oder -tablet bietet das Unternehmen die Möglichkeit, ein sportlicheres und gesünderes Leben zu führen. In der Kombination mit Apps können Best Ager und Senioren aktiv ihre persönliche Fitness verbessern.

Wir haben das Tablet neu erfunden, indem wir es ganz einfach einfacher gemacht haben – somit steht auch dem täglichen Fitness-Programm der Best Ager nichts mehr im Wege.

Eveline Pupeter (emporia-Eigentümerin)

Kombi aus Seniorenhandy und Fitness-Apps

Noch immer ist unser tägliches Leben eingeschränkt. Sportkurse sind immer noch reduziert und Sportstätten wie die Schwimmbäder und Fitnessstudios können oft nur mit Aufwand besucht werden. Die „Home Fitness“ boomt und damit der Markt für Geräte, Apps und digitale Angebote. Der erste Schritt ist immer der schwierigste, aber wenn die Hürde genommen ist, lassen sich dank Fitness-Apps einige Übungen in den Alltag einbauen. So werden zum Beispiel das emporiaTABLET und das Seniorenhandy emporiaSMART.5 zum digitalen Personal Trainer.

Preise und Verfügbarkeit

Das Seniorenhandy emporiaSMART.5 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 249,00 Euro zu bekommen, das emporiaTABLET liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,90 Euro. Es lohnt aber eine Online-Recherche, manchmal gibt es die Geräte auch etwas günstiger. Zum Beispiel bei Amazon.

Fit im besten Alter dank emporiaTABLET

Jüngere Generationen haben schon weit vor der Pandemie damit angefangen, in den eigenen vier Wänden ein auf ihre Fähigkeiten zugeschnittenes Fitness-Programm zu absolvieren. Da gibt es ja mittlerweile etliche Geräte, aber auch Apps für das Training nur mit dem eigenen Körpergewicht oder Hanteln. Dieses Workout entdecken nun auch die Best Ager für sich. Das emporiaTABLET unterstützt die sportbegeisterten Nutzer und ermöglicht eine intuitive Bedienung dank klarer Menüstruktur, einem brillanten Display und großen Bedienfeldern. Ein Standfuß sorgt für sicheren Halt und gute Lesbarkeit, auch von der Fitnessmatte aus. Die Hände sind frei und einsatzbereit für das Training. Zeitgleich wird das emporiaTABLET über den Standfuß mit Strom versorgt.

Das Workout funktioniert übrigens auch ohne WLAN. Über ein SIM-Kartenslot kann das Tablet mit einer Mobilfunkkarte online gebracht werden. So lassen sich die Übungen auch auf dem Balkon, im Garten oder im Park absolvieren.

Ein Seniorenhandy mit Fitness-Apps hilft beim täglichen Workout der Best Ager
© Vlada Karpovich (Pexels)

Fitness zuhause mit dem emporiaSMART.5

Gerade in der kalten und tristen Jahreszeit ist es eine spannende Idee, sich das Fitnessstudio in die eigenen vier Wände zu holen. Das Seniorenhandy emporiaSMART.5 hilft als perfekter Begleiter auf dem Weg zu einem sportlicheren Alltag für Best Ager. Es punktet insbesondere in Sachen Ausstattung und Bedienkomfort und verbindet eine einfache und übersichtliche Bedienung lieben mit modernster Technik. So können diverse Fitness-Apps auf dem großen und gut lesbaren Touchscreen organisiert werden.

Eine Empfehlung für ältere Sportler ist die App „Senioren Fitness – Seniorengymnastik zu Hause“ (Android / Apple), die eine Vielzahl an Übungen für die ältere Generation bereithält und so ein abwechslungsreiches Sportprogramm ermöglicht. Eine anpassbare Schriftgröße und ein Sprachassistent erleichtern die Bedienung. Und dank der langen Akkulaufzeit überzeugt das Seniorenhandy emporiaSMART.5 auch bei zeitintensiven Workouts.

Das Seniorenhandy emporiaSMART.5 hilft auch bei der täglichen Fitness
© emporia Telecom

Motivation per Foto

Oft hilft ja etwas Druck. Und der entsteht, wenn man Freunden und Bekannten von seinen sportlichen Plänen berichtet. Am besten per WhatsApp im sportlichen Dress. Die Dreifach-Hauptkamera vom emporiaSMART.5 liefert gestochen scharfe Fotos und das Selfie gelingt mit der 8 Megapixel Frontkamera. Nur den Sport müsst ihr selbst machen.

Wir wünschen euch reichlich Motivation, sportliche Erfolge und stets eine gute Gesundheit.

Titelbild © Anna Shvets (Pexels)

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

Getrennte Betten für die Liebe – Warum Sleep Divorce im Trend liegt

Eine Scheidung ist meist das unschöne und traurige Ende einer Beziehung, daher mag der Begriff "Sleep Divorce", also Schlaf-Scheidung, auf den ersten Blick dramatisch...

Weinstraße, Affenberg und Burgentour: Das bietet das Elsass rund um Wattwiller

Leben wie Gott in Frankreich. Mit dieser typisch deutschen Redewendung kann nur das Elsass gemeint sein. Nicht nur wegen seiner geographischen Nähe zur Bundesrepublik,...

High Voltage – Gute Neuigkeiten für Betreiber von Balkonkraftwerken

Bestimmt kennt ihr von Loriot den Sketch von "Weihnachten bei Hoppenstedts", in der sich der Enkel ein Atomkraftwerk für den Hausgebrauch zusammenbastelt. 27 Jahre...

Neue Studie beweist: Erektile Dysfunktion kann mit Radiowellen behandelt werden

werbung | Man sagt den Männern ja nach, es mit der Vorsorge nicht so genau zu nehmen und einen Arzt oft erst dann aufzusuchen,...

Buchtipp: Einfach Deutsch – Eine Liebeserklärung an den German Style

Auf die Frage, was typisch oder einfach Deutsch ist, bekommt man meist Antworten wie das Tragen von weißen Socken in Sandalen, das Reservieren von...