Crème de la Crème – Gesichtspflege von Dr. Ute Schick

0
607

[WERBUNG] Eine These lautet, dass Männer im Alter in vielerlei Hinsicht zunehmend auf Qualität achten. Daher schlage ich kurz die nicht ganz naheliegende Brücke von Gesichtspflege zu Grillfleisch. Vor 30 Jahren habe ich mir beim Grillen drei Holzfällersteaks á 1,49 Euro auf das Rost gepackt, also Masse statt klasse. Heute gibt es bei der Grillsession ein leckeres Stück Iberico für zehn Euro. Danach bin ich satt und glücklich. Ähnlich verhält es sich mit der Gesichtspflege. Die nutze ich schon seit meiner Jugend. Aber früher war mir Qualität egal. Hauptsache es war… Creme. Heute nutze ich die Pflegeserie von Dr. Ute Schick. Und das hat Gründe.

Eine Gesichtscreme benutze ich schon seit Teenager-Zeiten. Damals habe ich fast täglich Sport gemacht und somit meist zweimal täglich geduscht. Ich bin extremer Heiß-Duscher und daher fühlte sich die Haut im Gesicht nach dem Abtrocknen oft trocken und gespannt an. Daher habe ich zu der Zeit mit einer Gesichtscreme angefangen und bin bis heute dabei geblieben. Während mir früher aber die Marke egal war und ich mich nie mit Wirkstoffen und medizinischen Details befasst habe, so war ich mit zunehmendem Alter doch interessiert daran, die beste Lösung zu finden. Denn mittlerweile ist gerade auch die Haut im Gesicht und um die Augen vom Leben gezeichnet und verdient nur das Beste. So bin ich bei den Pflegeprodukten von Dr. Ute Schick gelandet.

Individuelle Gesichtscreme von Dr. Ute Schick

Männerpflege von Dr. Ute Schick

Logischerweise gibt es von Dr. Ute Schick auch eine Serie für Frauen, die ihr natürlich gern verschenken dürft. Heute kümmern wir uns aber um die Produkte für Männer. Bei der Wahl des richtigen Produktes wird bei Dr. Ute Schick nichts dem Zufall überlassen. Denn zuallererst wird auf der Website ein Hauttyptest mit fünf Fragen durchgeführt, um danach die richtigen und wirksamsten Produkte zu finden. Nach dem Test ist zum Beispiel die Gesichtscreme direkt auf den eigenen Hauttyp zugeschnitten. Es gibt zum Verschenken allerdings auch eine Wundercreme, die ohne den Test funktioniert.

Die Helden sind die Wirkstoffe

Den Hauttyptest führt ihr durch, damit ihr genau die Zusammensetzung der Wirkstoffe bekommt, die zur Pflege eurer Haut am besten geeignet ist. Denn Dr. Ute Schick liefert qualitativ hochwertige Produkte mit den besten Wirkstoffen in der Konzentration, in der sie nachweislich wirken.

Inhaltsstoffe für Pflegeprodukte
© analogicus (Pixabay)

Zuerst einmal soll eine Gesichtscreme oder eine Augenpflege gut riechen und für ein gutes Gefühl sorgen. Aber natürlich werden auch Prozesse in den Hautzellen angestossen, die gar nicht sofort sichtbar sind. Langfristig führt das aber zu weniger Hautunreinheiten und gesünderer Haut. Um mal einen kleinen Einblick zu geben, gibt’s eine kleine Tour durch einige der Wirkstoffe, die in den Produkten von Dr. Ute Schick vielfach höher konzentriert sind als bei anderen Cremes:

  • CERAMIDE sind körpereigene Fette in der obersten Hautschicht. Somit sind Ceramide ein wichtiger Baustein in unserer Hautbarriere. Mit zunehmendem Alter werden sie allerdings immer weniger. Das hat zur Folge, dass die Haut Feuchtigkeit verliert, anfälliger für Irritationen ist und Falten bekommt. Durch eine Gesichtscreme von Dr. Ute Schick wird die Haut mit Ceramiden versorgt, kann die Feuchtigkeit in den Hautzellen halten und lässt Falten so verschwinden.
  • Der Wirkstoff SOLIBERINE schützt gegen Falten und Altersflecken. Das gelingt durch den Schutz gegen Strahlen, die in künstlichem und natürlichem Licht vorkommen. Durch den Wirkstoff werden freie Radikale reduziert, die Hautzellen sonst schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen. So sorgt Soliberne für mehr Spannkraft der Haut und schützt vor Pigmentflecken.
  • In der Augencreme ist unter anderem CERNILYS enthalten. Dieser Wirkstoff wird aus der seltenen Atlaszeder gewonnen und reduziert dunkle Augenschatten und wirkt abschwellend.
Spender der Gesichtscreme von Dr. Ute Schick

Preise

Derzeit könnt ihr die Produkte am besten im Shop des Herstellers kaufen, dann habt ihr auch gleich den Reiter zum Hautpflegetest dabei.
Aktuell kosten 30 ml der individuell auf den Hauttyp zugeschnittenen Gesichtscreme 80 Euro. Dank dem kleinen Spender bekommt ihr immer die richtige Menge.

Die pflegende Augencreme mit Anti-Aging-Effekt gibt es in zwei Varianten, als leichte oder als reichhaltige Creme. Hiervon kosten 30 ml derzeit 95 Euro.

Sicherlich bewegen sich diese Produkte am oberen Ende dessen, was ihr üblicherweise für Pflegeprodukte investiert. Aber der Preis lohnt sich, daher können wir euch nur empfehlen, die Hautpflege von Dr. Ute Schick mal selbst zu testen. Alle Produkte sind sind dermatologisch getestet und haben in Studien ihre Wirksamkeit bewiesen.

Weitere Pflegeprodukte

Das Shampoo und Haartonic habe ich aufgrund meines sehr spärlichen und kurz rasierten Haupthaares nicht im Einsatz. Aber das ist sicherlich ähnlich gut und medizinisch wertvoll wie die von mir verwendeten Produkte von Dr. Ute Schick. Die Kosmetiklinie der promovierten Chemikerin soll in der kommenden Zeit noch sukzessive erweitert werden. Alle Produkte sind „made in Germany“ und frei von Silikonen und Parabenen. Und ein lesenswertes Magazin gibt es auf der Website übrigens auch, zum Beispiel mit Tipps, wie die Haut nach der Rasur zu pflegen ist. Klickt mal rein, eure Haut wird es euch danken.

Linktipps

Dr. Ute SchickHomepage
Dr. Ute Schick bei Instagram@dr.uteschickkosmetik
Dr. Ute Schick bei Facebook@dr.uteschickkosmetik

[In Kooperation mit Dr. Ute Schick. Für den Test und die Vorstellung der Produkte haben wir eine Rechnung gestellt. Unseren kritischen Blick hat das nicht getrübt.]

Vorheriger ArtikelDarts – spannender Kneipensport für Zuhause
Nächster ArtikelNatives Öl ist der Turbo für die Gesundheit
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here