Ganz „erlich“ – auf das Darunter kommt es an

[WERBUNG] Ihr habt schon einige Jahre auf dem Buckel – und insofern habt ihr in Sachen Mode sicherlich eure Favoriten gefunden. Aber während ihr bei den Damen wahrscheinlich recht genau drauf achtet, was sie „drunter“ tragen, geht es bei den Männern in Sachen Unterwäsche oft weniger stylish und appetitlich zu. Abgewetzte Boxer, schlecht sitzende Slips oder bedruckte Shorts sorgen für Tristesse. Diesem Zustand sagt das nachhaltige Modelabel „erlich textil“ den Kampf an. Daher haben wir mal genau hingeschaut.

Männlichkeit ist vielfältig

Jeder Kerl definiert anders, was es bedeutet, ein Mann zu sein. Für die einen muss „er“ immer noch stark sein und die Höhle verlassen, um Beute zu machen. Für andere sind Männer mutig, verletzlich, stark, oder schüchtern. Es gibt keine Blaupause. Aber egal, was den Mann auszeichnet, erlich textil hat die passende Wäsche dazu. Bei dem 2016 gegründeten Unterwäschelabel findet ihr Business-Unterwäsche als Basis unter dem Anzug, Thermobekleidung für die kalte Jahreszeit oder eine chillige Sweat-Kollektion für kuschelige Stunden. Alles ohne Zwicken und Kratzen und so schick, dass diese „Verpackung“ nicht nur euch selbst ein gutes Gefühl gibt, sondern auch die bessere Hälfte begeistern wird.

erlich textil hat für jeden Typen die passende Unterwäsche

erlich textil Kollektion

Das Kölner Unternehmen bietet für Männer Unterwäsche, Shirts, Socken oder in Badeshorts, einzeln oder in Sets. Jedes Teil aus der Kollektion hat einen alten deutschen Namen, die engeren Boxershorts heißen Ludwig, Friedrich und Gustav und liegen preislich zwischen 20 und 25 Euro. Wichtig ist bei Unterwäsche grundsätzlich, dass sie perfekt sitzt und nichts rutscht und zwickt. Tragt ihr gut sitzende oder enge Oberbekleidung wie etwa einen Anzug, dann ist „Friedrich“ aus Modal die richtige Wahl. Der Stoff liegt kaum spürbar auf der Haut und sitzt perfekt, ohne sich abzuzeichnen oder Falten zu werfen. 

Unterwäsche von erlich textil

In der gleichen Preisklasse findet ihr mit Karl eine weite Boxershorts und mit Lukas und Theo klassische Slips. Wenn ihr also Jeans tragt, körperlich aktiv seid oder Sport treibt, eignen sich das Baumwoll-Modell „Gustav“ oder der Slip „Theo“, die ebenfalls perfekt sitzen und sich an die Haut anschmiegen. Für alle die es etwas lockerer und lässiger mögen ist die klassische Baumwoll-Boxershorts Karl geeignet. 

Thermowäsche für kalte Tage

Wärme und Wohlgefühl gibt’s mit der Sweathose Tim für aktuell gut 60 Euro und mit der 7/8-Wollhose Dieter für gut 40 Euro.

Aber auch obenrum findet ihr bei erlich textil ein umfangreiches Angebot an Achselshirts, Business-Unterhemden und T-Shirts. Und wenn euch die Qualität überzeugt, könnt ihr auch gleich Socken und eine Badeshorts mit in den Warenkorb packen.

Unterhemden und Socken von erlich textil

100 % klimaneutral

erlich textil produziert alle Kleidungsstücke aus nachhaltigen Materialien fair innerhalb Europas. Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 hat das Unterwäschelabel in der Kategorie „Design“ gewonnen.
Derzeit können die Produkte nur im hauseigenen Online-Shop bestellt werden. Das vermeidet höhere Preise der Produkte durch eine einfache Lieferkette. 4,93 von fünf Sternen bei Trusted Shops sind ein eindeutiges Signal für eine sehr hohe Kundenzufriedenheit.

„Wir wollen Menschen dabei unterstützen, sie selbst zu sein.“

Benjamin Sadler, Gründer und Co-CEO

Der Name erlich textil ist Programm. Die Gründer Sarah und Benjamin setzen auf gute Qualität und modernes Design. Ihre Werbung und Models sind keine Abziehbilder aus Hochglanzmagazinen, sondern Menschen wie du und ich. Zum Teil eben auch mit Bauchansatz, großem Hintern und strammen Schenkeln. Ungeschönt und …erlich.

Gründer von erlich textil
Die Gründer Benjamin und Sarah

Linktipps

Männerwäsche erlich textilerlich-textil.de
erlich textil bei Instagram@erlich_textil
erlich textil bei Facebook@erlichtextil

[In Kooperation mit erlich textil]

Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Letzte Beiträge

NTO Podcast #17 – Markus Malle über Ninja Warrior Germany

Wir plädieren immer wieder für ausreichend Bewegung, frische Luft und Tageslicht, um auch im Alter fit zu bleiben und die Gesundheit nicht zu vernachlässigen....

Studie ergibt: den besten Sex gibt’s ab 45 Jahren

Schon in der letzten Folge des NTO-Podcast haben wir uns über sexuelle Wünsche und die persönliche Glückseligkeit gesprochen. Und schon da fiel der Satz,...

Trauer richtig bewältigen: 5 Phasen und Tipps, um den Schmerz gehen zu lassen

Wir die 50 Lebensjahre überschreitet, wird es auch mit Trauer zu tun bekommen, denn die eigenen Eltern dürften schon mit fortgeschrittenen Alter sein. Und...

POP Rocky – die kultige Zeitschrift ist zurück

Verleger Christian Kallenberg holt die 80er zurück. Im Sommer 1980 erschien erstmals das Magazin POP Rocky und wurde mit einer Auflage von etwa 500.000...

Top 15 Mixtape von Bernhard Hoëcker

Unser heutiger DJ am Mischpult des Top 15 Mixtapes ist die TV-Allzweckwaffe Bernhard Hoëcker (Jahrgang 1970). Die meisten kennen den Schauspieler und Moderator...