HomePODCASTNTO Podcast #27 mit Stefan Schwarz über die Diagnose Krebs

NTO Podcast #27 mit Stefan Schwarz über die Diagnose Krebs

Rund 500.000 Menschen pro Jahr erhalten in Deutschland die Diagnose Krebs. Damit ändert sich nicht nur deren Leben, so eine Krankheit betrifft auch immer die Familie, Freunde und das Umfeld. Der bekannte Journalist und Schriftsteller Stefan Schwarz erkrankt mit Mitte 50 an Knochenmarkkrebs. Seine Erlebnisse hat er in dem Buch „Bis ins Mark“ zusammengefasst. Wir sprechen über die Krankheit und wie sie sein Leben verändert hat.

🎙️ Spotify
🎙️ Apple
🎙️ youTube
🎙️ Amazon Music
🎙️ Deezer
🎙️ Podigee

Bei Stefan Schwarz waren es körperliche Veränderungen, die er als deutliche Signale für eine Krankheit interpretierte. Unter anderem reagierte er mit schlimmen Frostattacken auf Zucker. Und trotzdem dauerte es recht lange bis zur Diagnose Knochenmarkkrebs. Für den Hypochonder mit Angst vor tödlichen Krankheiten war die Gewissheit dann sogar beruhigend, wie er uns berichtet.

Es folgten eine Chemietherapie, die seinen Körper herunterfuhr und dann wieder aufbaute. Auf die Reha verzichtete er, stattdessen sorgte er zuhause nach einem strengen Plan dafür, seinen Körper wieder zu stärken. Sehr offen und ehrlich beantworte er in Folge 27 des NOT TOO OLD podcast alle Fragen und gibt einen Einblick in die medizinische Versorgung, die Verantwortung seinen Kindern gegenüber und die Wichtigkeit von Humor, der ihn durch die schweren Zeiten bringt. Er erzählt von seinem disziplinierten Tagesablauf und welches Mittel er gegen die Krebsmüdigkeit gefunden hat.

Sein Buch über den Krebs

Und natürlich fasst er Teile seines Buches „Bis ins Mark“ zusammen, welches er zuerst gar nicht schreiben wollte und welches dann doch ein Ventil war, die zum Teil skurrilen und besonderen Erfahrungen zu verarbeiten.

Sein sehr persönlicher Bericht enthält viele nützliche Hinweise für Menschen, die selbst auch die Diagnose Krebs erhalten haben. Außerdem bietet er Orientierung für Freunde und Angehörige, die von der Diagnose Krebs überrascht werden und nun nach einem Weg suchen, einen lieben Menschen zu stärken und zu begleiten. Sehr schön fand ich das Zitat:

„Man darf sein Leben nicht so persönlich nehmen.“

Stefan Schwarz

Klickt mal rein und hört euch das bewegende und unterhaltsame Gespräch an. Und wenn euch mehr Infos zu ihm und seiner Geschichte interessieren, dann besorgt euch sein Buch „Bis ins Mark“. Wenn euch das gefällt, findet ihr von ihm auch weitere humorvolle Bücher zu ernsthaften Themen wie seinen zehn Jahre andauernden Sorgerechtsstreit oder die Pflegebedürftigkeit des eigenen Vaters. Wie Stefan es selbst beschreibt ist er ein Männerschriftsteller. Daher solltet ihr ihn auf dem Schirm haben.

Autor Stefan Schwarz verarbeitet seine Diagnose Krebs in dem Buch "Bis ins Mark"
Autor und Podcast-Gast Stefan Schwarz // © Stefanie Fiebrig

Links zu Stefan Schwarz

Bücher von Stefan SchwarzBei Amazon*
Infos zu Stefan SchwarzRowohlt Verlag
*Affiliate Link
Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

Der neue Comic „Harter Psücharter“ von Ralf König – Konrad & Paul werden älter

Der Wahlkölner Ralf König ist schon seit vielen Dekaden aus der Literaturszene nicht mehr wegzudenken. Sein bekanntestes Werk "Der bewegte Mann" aus dem Jahr...

Blutspenden rettet Leben und bietet einen steten Gesundheitscheck

Blutspenden hilft und bedeutet für den Spender nur einen kleinen Pieks und einen geringen Aufwand. Laut DRK werden in Deutschland täglich etwa 15.000 Blutspenden...

Der Hausbau im besten Alter

Ein Eigenheim mit Garten und genügend Raum zur freien Entfaltung besitzen. Dieser Traum entsteht meist, wenn die eigene Familie wächst und das hektische Stadtleben...

Getrennte Betten für die Liebe – Warum Sleep Divorce im Trend liegt

Eine Scheidung ist meist das unschöne und traurige Ende einer Beziehung, daher mag der Begriff "Sleep Divorce", also Schlaf-Scheidung, auf den ersten Blick dramatisch...

Weinstraße, Affenberg und Burgentour: Das bietet das Elsass rund um Wattwiller

Leben wie Gott in Frankreich. Mit dieser typisch deutschen Redewendung kann nur das Elsass gemeint sein. Nicht nur wegen seiner geographischen Nähe zur Bundesrepublik,...