HomeSPASSMobilitätABT XNH - Gepimpter VW T6.1 für high-class Vanlife

ABT XNH – Gepimpter VW T6.1 für high-class Vanlife

Hin und wieder schreiben wir auf NTO über Fahrzeuge und Urlaub rund um Camping und Vanlife. Denn aus unserer Sicht passt diese Form der Mobilität ganz prima zu der Zielgruppe des etwas älteren Kerle. Denn es geht weniger um maximalen Output für ein minimales Budget, sondern um Komfort, Flexibilität und die Chance, noch viel zu sehen von der Welt. Dazu passt es, mit einem Camper auf Tour zu gehen. Und mit dem ABT XNH präsentiert der Tuner aus dem Allgäu nun die limited edition eines Freizeitfahrzeugs, welches für Solisten und Paare auf der Suche nach Individualität kaum einen Wunsch offen lässt.

Der ABT XNH passt mit seinem Konzept ganz perfekt in den Trend der Zeit, daher war es Zeit für diese Premiere in der mehr als 125-jährigen Firmengeschichte des Fahrzeugtuners. Denn der ABT XNH ist der erste Camper, der in der Firmenzentrale im Allgäu vom Band rollt. In der umkämpften Sparte der Wohnmobile und Campingmobile greift das Modell nach den Sternen, um sich mit den Besten zu messen.

ABT XNH Camper 11
© ABT Sportsline

In einem ersten vereinbarten Paket werden 500 VW T6.1 gemeinsam mit vielen renommierten Partnern der Branche aufwändig und mit vielen einzigartigen Details und Features umgebaut. Denn der Name verpflichtet: Die Marke ABT steht immerhin für Innovationsführerschaft, Emotionalität und Premium-Charakter in jedem Detail.

„Man wird auf dem Markt in diesem Segment kaum ein moderneres und hochwertigeres Fahrzeug finden“

Hans-Jürgen Abt (Geschäftsführende Gesellschafter)

Und er ergänzt zu dem Camping-Ausbau: „Der Name ABT XNH des Komplettfahrzeugs steht dabei für ,Explore New Horizons‘. Wir sprechen damit all diejenigen an, die ihren Horizont erweitern möchten und für die maximaler Komfort die ultimative Form von Freiheit ist. Im Alltag genauso wie in der Freizeit.“

Sportliche Optik beim ABT XNH
© ABT Sportsline

Der ABT unter den Campern

Wie es die Auto-Enthusiasten von den Fahrzeugen des Veredlers gewohnt sind, so überzeugt auch der ABT XNH in Sachen Exklusivität, Leichtbau und Wow-Faktor. Damit reiht er sich ein in eine Palette anderer legendärer Komplettfahrzeugen. Und es ist gar nicht alles neu für den Tuner. Das attraktive Aerokit des ABT XNH basiert auf den Erfahrungen, die ABT Sportsline bereits mit dem Multivan gesammelt hat, einem Bestseller im Veredelungsprogramm. In den XNH wurden Frontgrill, Front- und Heckschürze nebst Seitenleisten sowie eine markante Folierung mit Höhenmeterlinien verbaut, die dem Campingfahrzeug die nötige Sportlichkeit verpassen.

ABT XNH Camper 8
© ABT Sportsline

Unterstützt wird dies durch eine eigens für das Fahrzeug entworfene 18-Zoll-XNH-Felge in edel glänzendem Schwarz, die mit dem Goodyear Eagle F1 bereift wird. Allerdings soll das anspruchsvolle Klientel nicht nur von außen angesprochen und überzeugt werden, denn viel Zeit verbringen die Urlauber im Innenraum des Campers. Daher ist vor allem der Camping-Umbau wegweisend.

Hochwertiges und funktionales Interier im ABT XNH

Unter der Haube des ABT XNH arbeitet ein 150 PS starker Diesel-Motor aus der Schmiede des renommierten Unternehmens VANING GmbH. Im Innenraum punktet der ABT XNH mit einem edlen Design und durchdachten Funktionalitäten bis in die letzte Ecke. Denn so ein Fahrzeug muss auf engem Raum mit einer optimalen Aufteilung und robusten Materialien überzeugen.

ABT XNH Camper 9
© ABT Sportsline

Dazu wurde für die Oberflächen ein kratzfestes und pflegeleichtes HPL mit handverlesenen Echtholzplatten verarbeitet. Die „Wandverkleidungen“ bestehen aus wohnlich beflockten und vor allem leichten GFK-Formteilen, die eigens für das Projekt angefertigt wurden.

Wenig Raum clever genutzt

Gegenüber einem normalen VW T6.1 wurde der ABT XNH um 40 Zentimeter in die Länge gezogen. Das bringt einen entscheidenden Raumvorteil. Im Inneren des Campers gibt es Sitzplätze für maximal fünf Insassen. Dazu wartet eine großzügige Küche mit zweiflammigem Induktionskochfeld, ein Kühlschrank und ein Tisch auf allerbestes Vanlife. Und für die Auszeit in wärmeren Gefilden gibt es im Heck noch eine ausziehbare Outdoorküche mit Gaskocher. Schlafplätze gibt es durch das Aufstelldach für vier Personen.

ABT XNH Camper 5
© ABT Sportsline

Strom gibt es selbst in der abgelegensten Ecke des Planeten durch die autarke Stromversorgung über Photovoltaik-Module. Tagsüber wird bei Tageslicht eine Lithium-Batterie als Speicher geladen, damit bei Dunkelheit ausreichend Strom zur Verfügung steht. Wie die optimale Nutzung von Strom in einem komplexen Modell wie dem ABT XNH aussehen kann, wissen die Experten bei ABT e-Line von unzähligen Elektromobilitäts-Projekten, die im letzten Jahrzehnt auf die Straße gebracht wurden.

Produktion ab Mai 2023 – Limit auf 500 Stück

Weiterer wichtiger Aspekt bei dem Camper-Van ist die Umweltfreundlichkeit. Der ABT XNH verfügt über eine hocheffektive Wärmedämmung aus Schafswolle und Recycling-Material. Diese sorgt für einen geringen Heizbedarf und gewährleistet selbst in der kalten Jahreszeit Wohlfühltemperaturen.

ABT XNH Camper 2
© ABT Sportsline

Die Produktion des Premium-Vans startet im Mai 2023 bei der Volkswagen Group Services in Hannover. Preise wurden bisher noch nicht kommuniziert. Mehr Infos und Möglichkeiten zum Bestellen gibt es auf www.abt-camper.de.

Wer nicht gleich ein eigenes Wohnmobil kaufen will, sondern das Vanlife erstmal in einem gemieteten Camper ausprobieren möchte, der findet bei Goboony eine Vielzahl an Fahrzeugen von Privatpersonen, die für den eigenen Abenteuerurlaub auch schon direkt in der eigenen Stadt gebucht werden können. So könnt ihr erstmal abchecken, ob diese Urlaubsform für euch passt und ihr in Zukunft häufiger auf Achse reisen möchtet.

Titelbild © ABT Sportsline

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

High Voltage – Gute Neuigkeiten für Betreiber von Balkonkraftwerken

Bestimmt kennt ihr von Loriot den Sketch von "Weihnachten bei Hoppenstedts", in der sich der Enkel ein Atomkraftwerk für den Hausgebrauch zusammenbastelt. 27 Jahre...

Neue Studie beweist: Erektile Dysfunktion kann mit Radiowellen behandelt werden

werbung | Man sagt den Männern ja nach, es mit der Vorsorge nicht so genau zu nehmen und einen Arzt oft erst dann aufzusuchen,...

Buchtipp: Einfach Deutsch – Eine Liebeserklärung an den German Style

Auf die Frage, was typisch oder einfach Deutsch ist, bekommt man meist Antworten wie das Tragen von weißen Socken in Sandalen, das Reservieren von...

Was passiert mit unserem Körper, wenn wir Videospiele spielen?

Wenn wir uns in die Welt der Online-Spiele, wie die von Plattformen wie NetBet angebotenen, und der Videospiele vertiefen, durchläuft unser Körper eine Reihe...

Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai: Hilfe für Betroffene & Angehörige

Pro Jahr erleiden etwa 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Die höchste Anzahl tritt bei Menschen über 65 Jahren auf. Aber auch schon in...