Knæk og Bræk* – Spitzenkoch und Däne Brian Bojsen übers Angeln

Bisher habe ich ja immer gedacht, Angeln ist was für Leute, mit denen in der Schule nie jemand gespielt hat. Und dann habe ich Brian Bojsen kennengelernt – und meine Meinung geändert. Herzlichsten Dank an Nova Meierhenrich, dass sie uns beide verdrahtet hat. Brian (Jahrgang 1972) ist ein dänischer Spitzenkoch, der in Hamburg ein erfolgreiches Restaurant nach dem Hygge-Prinzip betreibt, sich durch diverse TV-Shows gekocht hat, früher mal Profi-Surfer war und heute auch noch an der Kamera einen extrem guten Job macht. Somit ist er quasi NOT TOO OLD in Reinkultur, denn statt mal innezuhalten erfindet er sich immer wieder neu. Beim persönlichen Treffen hat sich dieser Eindruck bestätigt. Er ist eine Wundertüte voller Ideen. Weil das Angeln dabei eine wesentliche Rolle spielt, habe ich mir das als Thema für unser erstes Interview herausgepickt. Aber zuerst gibt’s noch ein paar mehr Infos.

Meine Lieblingsfigur bei den Muppets ist seit jeher der dänische Koch. Aber nicht nur deshalb habe ich mich mit Brian Bojsen auf Anhieb so gut verstanden. Der Wahlhamburger betreibt das Restaurant „Brian`s Steak & Lobster“ ist bester Lage, steht kurz vor dem 50. Geburtstag, ist eine sportliche Type auf diversen Boards – und entwickelt unter dem Titel „The wild scandinavian Way“ gerade sehr spannende Videos.

Brian Bojsen - the wild scandinavian way

the wild scandinavian way

Für dieses Format reist Brian Bojsen mit Angel oder Gewehr in die unberührte Natur Skandinaviens und jagt Tiere, die er anschließend auf dem Grill zubereitet. Damit will er unter anderem ein Zeichen setzen gegen die Massentierhaltung und Fleisch als Billigware. Es geht aber auch darum, zu zeigen, wo unsere Nahrung herkommt und wie man sie mit Grill und Feuer zu einem leckeren Essen zubereiten kann. Bestenfalls mit ein paar guten Freunden, einem dänischen Aquavit und einer Kamera, um diese Erlebnisse in beeindruckenden Bildern festzuhalten. Seine Begeisterung für Angeln teile ich bisher nur bedingt. Das mag aber auch an meiner Unwissenheit liegen. Daher habe ich ihn zum Interview getroffen.

10 Antworten von BRIAN BOJSEN

  1. Hey Brian, Du bist Koch, betreibst ein Restaurant in bester Lage in Hamburg, bist Fotograf, ehemaliger Profi-Koch, Vater, Däne…also ziemlich viel. Beschreibe doch mal selbst kurz, wer Du bist und was Dich ausmacht.

Ich bin ein Däne und „Hygge“ ist ein Lebensmotto. Ich habe mein Herz am richtigen Fleck und ich habe mich nie vor harter Arbeit oder Herausforderungen gescheut, sondern versuche immer, meine Träume zu verwirklichen. Ich bin glücklich 🙂

Brian Bojsen Surfboard
  1. Du hast Dein Heimatland Dänemark mit 18 verlassen. Wieviel „nordish“ steckt Dir noch im Blut und was ist für Dich typisch dänisch?

Meine Blutadern sind noch halbvoll mit Salzwasser und ein Hotdog mit der roten Wurst in Dänemark kann ich mir auf einmal in den Mund stecken…

  1. Angel ist ein wichtiger Teil Deines Lebens. Dabei denken viele an bierdosentrinkende Kerle auf kleinen Klappstühlen, die Regenwürmer auf den Haken basteln und 8 Stunden an einem Kanal hocken. An was denkst du beim Stichwort Angeln?

Angeln für mich heißt: Raus in die Natur, Leidenschaft, Ruhe, Kraft tanken und am Ende ein richtig gutes Essen zubereiten.

  1. Derzeit wird viel über Bio-Fleisch diskutiert, da werden die Menschen aus meiner Sicht bewusster beim Verzehr und Einkauf. Wie steht es um das Thema Fisch?

Da sieht es genauso aus, daher ist es auch beim Fisch wichtig zu wissen, wo er herkommt und wie er gefangen worden ist. Deshalb glaube mir, es gibt nichts Schöneres, als den eigenen Dorsch rauszuholen und den dann zu kochen.

Brian Bojsen kocht
  1. Versuch mal bitte, mich, der Schiss hat, einen zappelnden Fisch anzufassen, für das Angeln zu begeistern. Kann man damit auch mit fast 50 anfangen und was braucht man neben einem Angelschein noch zum Start?

Wenn man noch nie vorher geangelt hat, dann ist es auf jeden Fall eine gute Sache, jemanden zu finden oder im Freundeskreis zu haben, damit man dann gemeinsam loszieht und dir einer die ganzen kleinen Tricks beibringt. Mit 50 ist es auf jeden Fall noch überhaupt nicht zu spät, um damit anzufangen. Wir alle brauchen manchmal ein kleines Reich, in dem wir König sein können. Und so könnte genau das die Stelle für Euch sein, wo ihr Ruhe und Natur genießt. Und für ein paar Stunden selber das Sagen habt.

  1. Man sagt ja, dass nur eine Sache noch langweiliger ist als Angeln. Und das ist es, dabei zuzugucken. Gehst Du lieber allein oder gehört für Dich Gesellschaft dazu?

Das kommt darauf an, was Du machst. Beim Fliegenfischen ist es einfach majestätisch, wenn Du allein am Fluss stehst und deine Rute wirfst. Da willst du dann eigentlich am liebsten, dass keiner um dich herum ist, denn du genießt einfach die Natur und das Wasser. Wenn Du aber beim Game Fishing mit den Jungs auf dem Boot unterwegs bist, um die richtig großen Fische herauszuholen, dann glaube mir, bringt das in der Gruppe einfach zehnmal mehr Spaß.

Brian Bojsen mit Fisch
  1. Angeln scheint auch etwas mit dem Kopf zu machen. Welche Effekte gibt es neben dem leckeren Fisch?

Es gibt Tage, da fängst du gar nichts, aber wenn du stundenlang draußen in der Natur warst und dann nach Hause kommst, bist du einfach ein besserer Mensch 😉

  1. Wir beide sind einen Tag zusammen mit Boot und Grill unterwegs. Was bringst Du für uns auf den Teller?

Falls wir einen Dorsch fangen, würde ich natürlich ein leckeres Dorschfilet oder ein Caviche für dich aus dem Filet machen und dann würde ich dir zeigen, wie man den Dorschkopf kocht. Das ist eine absolute Delikatesse.

  1. Dein größter oder beeindruckendster Fang war was?

Ein Dorsch von 19 Kilo in Saltstraumen, Norwegen. Das kannst du hier in der Folge bei „wild scandinavian way“ auf youTube angucken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Für was fühlst Du Dich heute immer noch NOT TOO OLD?

Mit meiner Tochter reiten zu gehen, mit meinem Sohn eine fette Party zu schmeissen – oder Sex mit meiner Frau zu haben…

Mein lieber Brian, lieben Dank für die unterhaltsamen Antworten zum Thema Angeln. Wir hoffen, dass Du mit dem Restaurant gut durch diese besonderen Zeiten kommst. Und im nächsten Jahr sind wir dann gern mal dabei bei einer deiner Touren in den wilden Norden. Pass auf Dich auf!

Linktipps

Brians RestaurantBrian`s Steak & Lobster
Brians Video-Formatwild scandinavian way
Brians KochbuchLaekker!
Brian Bojsen mit Pferd

*“Knæk og Bræk“ ist eine dänische Redensart und heißt wörtlich übersetzt „Hals- und Beinbruch“, wird aber auch mit der Bedeutung „Viel Glück“ als Angelgruß benutzt.

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und war auch schon Host eines Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Related Articles

Top Fofftein Mixtape von Helge Thomsen

Helge Thomsen (Jahrgang 1967) ist ein norddeutsches Original. Seit über zwanzig Jahren betreibt er das Projekt MOTORAVER - mit vielen Ausgaben eines lesenswerten Printmagazins...

Studie besagt: Männer sind unglücklich, wenn ihre Frauen mehr verdienen

Hand aufs Herz: haltet ihr euch für einen modernen Mann? Und wenn ja: macht ihr das daran fest, weil ihr auch im Alter über...

5 Autos, die „Mann“ einmal im Leben gefahren sein sollte

Keine Sorge, wir machen jetzt nicht einen auf Hochglanz-Magazin und wollen euch auch nicht raten, der drohenden Midlife-Crisis mit einem sportlichen Zweisitzer zu begegnen....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Social Media

197FollowerFolgen
15FollowerFolgen

Neueste Beiträge

Top Fofftein Mixtape von Helge Thomsen

Helge Thomsen (Jahrgang 1967) ist ein norddeutsches Original. Seit über zwanzig Jahren betreibt er das Projekt MOTORAVER - mit vielen Ausgaben eines lesenswerten Printmagazins...

Studie besagt: Männer sind unglücklich, wenn ihre Frauen mehr verdienen

Hand aufs Herz: haltet ihr euch für einen modernen Mann? Und wenn ja: macht ihr das daran fest, weil ihr auch im Alter über...

5 Autos, die „Mann“ einmal im Leben gefahren sein sollte

Keine Sorge, wir machen jetzt nicht einen auf Hochglanz-Magazin und wollen euch auch nicht raten, der drohenden Midlife-Crisis mit einem sportlichen Zweisitzer zu begegnen....

Spiel’s nochmal, Sam – Kartenspiel Dominion im Check

Der Herbst und der Übergang in den Winter ist für viele Menschen eine aufreibende Zeit. Dieses Jahr noch mehr. Denn neben den kurzen Tagen,...

Rezept gegen Winterblues: Licht, Luft, Liebe und mehr…

Deutschland ist nicht unbedingt das Paradies für Sonnenhungrige. Unser Winter dauert gefühlt von Oktober bis März. Ein halbes Jahr trübe Aussichten, Dunkelheit und Kälte....

Shoppingtipps