Vorhang auf – 10 bedeutende Kinofilme der 80er

Die Kategorie unserer Top 15 Mixtapes erfreut sich bei den Lesern allergrößter Beliebtheit. Denn die Zusammenstellung der liebsten Songs einer Person sagt recht viel über diese aus, gerade mit den persönlichen Erklärungen. Daher machen wir heute mal ein weiteres Fass auf und stellen unsere Lieblingsfilme aus den Achtzigern vor. Eine Zeit, in der nur drei Fernsehprogramme (plus DDR-Fernsehen) liefen und wo es von Mitternacht bis nachmittags ein Testbild zu sehen gab. So hatten Lichtspielhäuser damals noch eine sehr große Bedeutung und waren auch Platz für besondere Erlebnisse. Hier sind unsere zehn liebsten Kinofilme von 1980 bis 1989.

Blues Brothers (1980)

Die 80er waren die Ära der Musikfilme und die Blues Brothers führen die Liste meiner All Time Lieblingsfilme an. Auch wenn ich den Klassiker damals nicht im Kino gesehen habe, so lief er bei uns als Teenager hunderte Male – und ich werde nicht müde, ihn auch immer wieder zu sehen. Zwei lässige Dudes, mitreissende Musik, lustige Dialoge und eine überzogene Handlung machen den Film zu einem cineastischen Highlight, welches seinesgleichen sucht. Ich erinnere noch, wie meine Frau und ich diesem Film irgendwann feierlich mit unseren Teenie-Kindern gesehen haben. Und die fanden ihn ebenso gut. Glück gehabt…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Shining (1980)

Im gleichen Jahr wie die Blues Brothers erschien auch der Horrorfilm Shining. Jack Nicholson in einer seiner beeindruckendsten Rollen. Regisseur Stanley Kubrick setzte erstmal die Steadicam, eine Handkamera, ein. Die gehört seitdem zum festen Equipment aller Filmemacher. Durch die düstere Atmosphäre wurde Shining ein Meilenstein der Filmgeschichte und der Satz „Was du heute kannst besorgen, dass verschiebe nicht auf morgen“ ist unweigerlich mit Shining verbunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Das Boot (1981)

Eine Ansammlung sehr erfolgreicher Schauspieler, dazu Herbert Grönemeyer und der später international erfolgreiche Regisseur Wolfgang Petersen gelang mit Das Boot ein international ausgezeichneter Kinofilm, der in der mehrteiligen Fernsehfassung noch an Tiefe und Dramatik gewinnt. Tatsächlich konnte ich als Kind beim Besuch der Bavaria Filmstudios durch den Innenraum des Film-U-Boots laufen. Die Enge und die Bedrohung unter Wasser wurde so erlebbar. Und der Film ist bis heute ein Zeichen dafür, wie sinnlos ein Krieg ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


E.T. – Der Außerirdische (1982)

Es gibt wohl keinen heutigen Best Ager, der damals nicht eine Träne im Auge hatte, als der kleine Außerirdische E.T. am Ende des Films sein Raumschiff besteigt. Steven Spielberg gelang hier ein einmaliger Twist durch die Freundschaft des kleinen Elliott mit dem sympathischen Alien, die telepathisch miteinander verbunden waren. Drew Barrymore als kleine Schwester und wilde Fahrten mit BMX-Rädern taten ein Übriges, um diesen Film zu einem der erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Der Sinn des Lebens (1983)

Wir sind mit dem Humor von „Stan & Olli“ aufgewachsen. Und plötzlich kam Monty Python mit spitzer Zunge und flachen Witzen um die Ecke. Nachdem schon die Ritter der Kokosnuss den Kultfilmstatus erreichte, gab es mit dem Sinn des Lebens eine noch skurrilere Version auf der Leinwand, in der sich die britischen Komiker in sieben Kapiteln auf ziemlich schräge Art und Weise mit dem Sinn des Lebens befassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Erst die Arbeit und dann? (1984)

Der Spruch „Auf ein Holsten bleib ich noch“ gehörte seit diesem Streifen vom jungen Detlev Buck zu den lustigen Anmachsprüchen unserer Generation. In seinem Erstlingswerk spielt der später erfolgreiche Regisseur auch noch selbst die Hauptrolle. In der 43 Minuten langen Kurzfilm-Komödie bricht Bauer Gerhard vom elterlichen Hof auf, um in der Großstadt Hamburg eine Szenekneipe zu besuchen. Vielleicht mag ich diesen Humor als Nordlicht ganz besonders gern, daher gehört Erst die Arbeit und dann? auf jeden Fall in die Top 10 unserer Kinofilme der 80er.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Top Secret (1984)

Da wir gerade in der Abteilung „Spaß“ unterwegs sind, machen wir mit Top Secret aus dem Jahr 1984 weiter. Einer Klamotte von Abrahams und den Zucker-Brüdern, die sich über die erfolgreiche Gattung der Teenager-Musikfilme lustig macht. Hier reist Val Kilmer als amerikanischer Rock ’n’ Roll-Sänger Nick Rivers zu einem Konzert nach Ostdeutschland. Viel mehr Handlung gibt es eigentlich nicht, der Film reiht Parodien zu erfolgreichen Filmen wie Blaue Lagune, Elvis- und Surffilme aneinander. Wir fanden es als Teens zum Brüllen komisch und haben Top Secret an nicht wenigen Abenden auf VHS-Kassette in den Rekorder geschoben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Breakfast Club (1985)

Als Jugendlicher hatte ich nur wenig Idole, denen ich nachgeeifert habe. John Bender, gespielt von Judd Nelson, aus dem Film Breakfast Club, gehörte auf jeden Fall dazu. Und daher habe ich später auch einen Fischgrät-Mantel über einer Jeansjacke und dazu abgeschnittene Lederhandschuhe getragen. In dem Film müssen fünf grundverschiedene Schüler einen ganzen Tag nachsitzen. Ein Streber, ein Rebell, ein Sportler, eine Außenseiterin und eine Schönheit. Über den Tag lernen sie sich kennen und werden Freunde. Für mich gehört Breakfast Club in der Reihe der Teenager Kinofilme an die erste Stelle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


9 1/2 Wochen (1986)

Erotik auf der Leinwand kannte ich bis dahin nur von dem Trailer zu „Sunshine Reggae auf Ibiza“ – da rannte eine barbusige Schönheit am Strand entlang. Und nun wurde der Sex zwischen der heißen Kim Basinger und dem damals attraktiven Mickey Rourke in Hochglanz auf die Leinwand gebracht. Honig mag ich trotzdem noch nicht. Aber ich erinnere ich mich dran, dass wir diesen Film mal mit ein paar Jungs und Mädels angeguckt haben. Und das dieser Nachmittag recht aufregend war… Ach, und Jo Cocker wird diesem Kinofilm wahrscheinlich auch ewig dankbar sein…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Top Gun (1986)

Klassiker waren alle bisher aufgeführten Kinofilme – und so enden wir passenderweise mit Top Gun. Tom Cruise kämpft als Pilot gegen die bösen Russen und beeindruckt Kelly McGillis in Fliegerjacke auf dem Motorrad. Quasi ein Paradebeispiel eines amerikanischen Films, der zurecht sehr erfolgreich an der Kinokasse wurde. In Nebenrollen gibt’s übrigens Val Kilmer, Meg Ryan und Tim Robbins zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Soweit unsere Liste der Kinofilme aus den Achtziger, die mich am meisten beeindruckt haben. Alle diese Streifen sind heute immer noch absolut sehenswert. Und ja, diese Liste ließe sich noch um viele weitere Plätze fortsetzen. Oder auf die 90er erweitern. Wir bleiben dran…

Titelbild: © Cyhel (Shutterstock)

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Letzte Beiträge

Walk this way – fit und gesund durch Spaziergänge

Im Laufe des Älterwerdens nimmt die tägliche Bewegung bei vielen Menschen ab. Junge Menschen treiben oft häufiger intensiv Sport, treffen Freunde und sitzen...

NTO Podcast #6 – Wilder wird’s nicht

Mit der sechsten Folge des NTO Podcast feiern wir eine Premiere, denn heute haben wir gleich zwei Gesprächspartner unter dem Motto "Wilder wird's nicht"....

Pack die Säge ein – 6 wirksame Tipps gegen Schnarchen

Es gibt ein paar Dinge, auf die unsere Welt eigentlich ganz wunderbar verzichten könnte. Das Schnarchen gehört auf jeden Fall dazu. Denn damit bringt...

Abenteuer Neuanfang – eine Familie zieht nach Schweden

Den Buchautor und Lehrer Arne Ulbricht haben wir schon vorgestellt. Unter anderem mit dem Roman Schilksee 1990, einer dringenden Leseempfehlung für alle Vertreter der...

Jobsuche über 50 – Ältere sind wertvoll für den Arbeitsmarkt

Kürzlich haben wir in unserem Podcast mit Generationenforscher Rüdiger Maas die Frage beleuchtet, ob ältere Männer Sorge haben müssen, in einem Alter über 50...