Wellness für vier Pfoten – 5 Top-Hotels für Hund und Herrchen

Die Urlaubs-Saison steht vor der Tür und mit ihr die Suche nach dem perfekten Wellness-Hideaway. Dabei gehört das vierbeinige Familienmitglied für Hundebesitzer unbedingt mit zum perfekten Urlaub. Doch welche Wellesshotels sind besonders hundefreundlich? Die Wellnesshotel-Testerin Andrea Labonte hat die besten Wellnesshotels in Österreich und Südtirol für Hund und Herrchen ausfindig gemacht.

Über 10 Millionen Hunde lebten 2021 in deutschen Haushalten, Tendenz steigend. Dabei scheint die Pandemie die Sehnsucht nach vierbeiniger Gesellschaft noch verstärkt zu haben. So wurden laut des Verbandes für das deutsche Hundewesen (VDH) seit 2020 sogar 20 % mehr Hunde gekauft. Damit der treueste Freund des Menschen während der Ferien nicht in Hundepensionen, bei Verwandten oder Freunden untergebracht werden muss, bieten immer mehr tierliebe Hoteliers besondere Services für ihre felligen Besucher.

Naturhotel Die Wasnerin

Wasnerin
© Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel
Das Naturhotetl Die Wasnerin lockt mit sechs verschiedenen Seen und einem eigenen Bade-Shuttle.

Hundeliebende Gastgeber im Naturhotel Die Wasnerin

Im beschaulichen Bad Aussee in der Steiermark hat sich das Naturhotel Die Wasnerin als besonders hundefreundliches Wellnesshotel einen Namen gemacht. Als leidenschaftliche Hunde-Freunde und Hunde-Besitzer wissen Gastgeber Petra und Davor Barta, ganz genau, worauf es bei einer gelungenen Wellness-Auszeit mit Hund ankommt. Auf einem Hochplateau, etwas außerhalb des Ortskerns von Bad Aussee gelegen, umringt von Bergen und Wäldern, ist die Wasnerin idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Salzkammergut. Dabei starten zahlreiche Gassi-Routen direkt vom Hotel aus. Gleich sechs Seen lassen im Sommer rund um Bad Aussee das Herz von zwei- und vierbeinigen Wasserfans höherschlagen. Dabei bringt das hoteleigene Bade-Shuttle die Gäste gerne zu einem der vielen Seen.

WAU: Hundezimmer und eine eigene Hunde-Suite

In der Wasnerin erwartet den vierbeinigen Liebling ein ganz besonderer Luxus: Eine bestimmte Anzahl an Zimmern ist eigens für Hundebesitzer reserviert. Sogar mit einer eigenen Hunde-Suite wartet das Wellnesshotel in der Steiermark auf. Das Besondere an diesen Zimmern ist der direkte Zugang zu einem eingezäunten Gartenabteil. Und auch auf dem Zimmer wird das Hundchen mit Leckerlis wie einem Hunde-Schlafplatz samt Hundedecke, einem Napf, Gassi-Sackerln und sogar einem Hundeschild überrascht. Auch eigene Handtücher zum Trocknen des Vierbeiners sind in den Zimmern zu finden. Im gemütlich und offen gestalteten Herzstück.DIE BAR darf das Hundchen dem Gast beim Frühstück und Abendessen Gesellschaft leisten. Für alle Vierbeiner berechnet das Hotel eine Pauschale von 25,- € pro Tag.

2.400 Quadratmeter pures Wohlgefühl

Der 2.400 qm große Wellnessbereich des Hotels präsentiert sich als naturnaher Rückzugsort für erholungsbedürftige Herrchen und Frauchen. Hier können die Gäste beim morgendlichen Schwimmen im ganzjährig beheizten Innen- und Außenpool abschalten und sich an der Early-Bird Lounge mit kleinen Erfrischungen stärken. Zum Stärken des Immunsystems bieten sich Besuche in der Bio-Kräuter-Sauna, der Zirben-Außensauna mit Whirlpool oder dem Sole-Dampfbad und Sanarium an. Auch die Zirben-Infrarotsauna kann bei Rückenproblemen Abhilfe schaffen.

Golfen, Wandern, Mountainbiken – Sport wird in der Wasnerin großgeschrieben.

Für golfbegeisterte Herrchen und Frauchen liegt der 9-Loch Golfplatz Ausseerland direkt vor der Hoteltüre. Dabei können Golfer durch das Hotel-Angebot „Yoga for Golfer“ ihr Spiel maßgeblich verbessern. Aber auch Wanderer, Mountainbiker und andere Aktivsportler werden in und rund um die Wasnerin ihre Freude haben. Ob Nordic Walking, Aqua Fit oder Rückengymnastik – das abwechslungsreiche Aktivprogramm der Wasnerin bringt Farbe in den Urlaubsalltag.

Info und Preise: Eine Übernachtung im Doppelzimmer für Hundebesitzer ab 148,- € pro Person.

Mehr Infos unter: https://www.diewasnerin.at/

Astoria Resort Seefeld

Astoria
© Astoria Resort
Der In- und Outdoor Spa des Astoria Resorts in Seefeld erstreckt sich auf 4.700 qm.

Astoria Resort Seefeld: Leckerli und Hundefibel zur Begrüßung

Auch das Astoria Resort in Seefeld beweist mit zahlreichen Überraschungen für Vierbeiner ein Herz für Hunde. Elisabeth Gürtler, die Hotelchefin und selbst liebendes Frauchen von Hundedame Ella, hat erkannt, dass ein Urlaub nur perfekt sein kann, wenn alle Familienmitglieder, die vierbeinigen eingeschlossen, gemeinsam entspannen. Schon zum Urlaubsauftakt darf nicht nur das Herrchen im Astoria am Willkommensgetränk nippen, auch die vier Pfötchen erhalten ein Begrüßungsleckerli. Sogar eine Astoria Hundemarke steht den tierischen Gästen für die Dauer ihres Aufenthaltes zur Verfügung. Außerdem erhalten Hundebesitzer eine Hundefibel. In dieser gibt Haushündin Ella wichtige Insider-Tipps wie z.B. wo der nächste Hunde- bzw. Tierarzt, Hundeshop oder die schönsten Gassigeh-Routen zu finden sind.

Spielwiese und personalisiertes Abschiedsgeschenk für den Hund

Neben den herrlichen Wander- und Spazierwegen rund um Seefeld punktet das Astoria Resort sogar mit einer eingezäunten Hunde-Spielwiese inklusive Hunde-Parcours, die sich gleich hinter dem Hotel erstreckt. Hier kann sich der treue Gefährte nach Herzenslust austoben, laufen und spielen. Gassi-Sackerl stehen an der Spielwiese, genau wie auf den Zimmern bereit. Zum anschließenden Saubermachen des Hundchens werden Frotteetücher gereicht. Auch Futter- und Wassernäpfe warten auf den Zimmern auf die tierischen Besucher, genau wie Wohlfühldecken und Hundepolster. Außerdem stehen die geschulten und hundefreundlichen Rezeptionisten den Besuchern des Hauses für alle Fragen rund um den Hund zur Seite. Ein Besuch beim Hundefriseur wird fällig? Kein Problem, an der Rezeption wird der Termin gerne für den tierischen Begleiter des Gastes ausgemacht.

4.700 qm In- und Outdoor-Spa

Entspannende Spielwiese für alle Zweibeiner stellt der 4.700 qm große In- und Outdoor-Spa des Astoria Resorts dar. Ob im 20 m langen Infinity Sportbecken, im 800 qm großen Naturbadesee oder im ganzjährig beheizten Innen- und Außen-Panoramapool, im Astoria Resort ist schwimmen und floaten Programm. Auch der Sole-Whirlpool im Garten verspricht aquatische Mußestunden. Genau wie die regenerierende Astoria Saunawelt. Mit Solegrotte, Wärmekabine, Laconium, Kneippanlage, Bio- oder Stubensauna zeigt sich der Sauna-Kosmos des Hotels von seiner facettenreichsten Seite.

Sprung ins kühle Nass gefällig?

Nach dem Besuch des Spa geht es dann gemeinsam auf Erkundungstour. Dabei ist Tirols Hochplatau, wie die Region rund um Seefeld auch genannt wird, ein Wanderparadies, das den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht wird. Über 60 bewirtschaftete Hütten und Almen entlang der Ausflugsrouten laden zur Einkehr ein. Und auch die Seenlandschaft rund um Seefeld kann sich sehen lassen: Ob Möserer See, einer der wärmsten Seen in Tirol, Seebensee, Wildmoos See oder Lottensee, sie alle sind vom Astoria Resort nur einen Katzensprung entfernt und locken zu erfrischender Abkühlung und traumhaften Aussichten auf glitzerndes Blau. Der Naturpark Karwendel, der größte Alpenpark Österreichs, ist ebenfalls einen Ausflug wert und wartet mit unzähligen Wau-Momenten auf Hund und Herrchen.

Info und Preise: Eine Übernachtung im Doppelzimmer im Stammhaus ab 240,- € pro Person.

Mehr Infos unter: https://www.astoria-seefeld.com/

Sport- und Wellnesshotel Held

Wellnesshotel Held ist auf den Besuch mit Hund eingestellt
© Sport- und Wellnesshotel Held
Im Schatten der Obstbäume relaxen Vier- und Zweibeiner im Sport und Wellnesshotel Held.

Natur pur im Sport- und Wellnesshotel Held im Zillertal

Ein weiteres Hunde-Eldorado befindet sich im beschaulichen Zillertal im Sport- und Wellnesshotel Held. So versteht die Zillertaler Natur sowohl Mensch als auch Tier zu begeistern. Über 1.000 km Wanderwege und 573 Wanderrouten machen das Zillertal zu jeder Jahreszeit zu einem Paradies für Outdoor-Fans. Ob im Tal, im Wald oder auf Höhenwanderwegen von Almhütte zu Almhütte, das Hotel Held besitzt eine ideale Ausgangslange für Streifzüge durch die herrliche Berglandschaft. Elf Sommerbergbahnen und der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen sorgen für echte WAU-Momente. Nur 1,5 km ist es vom Hotel Held aus bis zur Spieljochbahn, die zu kleinen Wanderungen z.B. zur Gart- oder Geolsalm einlädt. Aber auch größere Touren wie z.B. zum Kellerjoch sind möglich. Bei geführten Wanderungen, die vom Hotel angeboten werden, sind Fellnasen ebenfalls gerngesehene Gäste. Genau wie auf dem nahe gelegenen Leading Golf Course in Uderns, auf dem Hunde ihren Herrchen beim Abschlag zuschauen dürfen. Skihasen dürfen im Skigebiet „Hochzillertal“ mit seinen 90 Pistenkilometern und 39 Liftanlagen winterlichen Skigenuss erleben.

Die perfekte Relax-Umgebung für den Hund: Der Wellness-Hotelgarten

Hunde sind im Sport- und Wellnesshotel Held fast überall gestattet. So sind die vierbeinigen Freunde in allen Zimmerkategorien, mit Ausnahme von vier Suiten erlaubt. Lediglich den Speisesaal und den Wellnessbereich dürfen Hunde nicht betreten. Doch einem gemeinsamen Dinner mit dem treuen Gefährten steht trotzdem nichts im Wege. Gerne bereitet das Hotelpersonal auf Wunsch einen Tisch im Lounge-Bereich des Hotels vor, sodass die tierische Begleitung während der Essenszeiten nicht alleine im Zimmer bleiben muss. Für ungestörte Hundeträume sorgt ein weiches Hundebett auf dem Zimmer. Und vor dem Hotel finden Hundebesitzer eine Hundestation mit Gassibeuteln, Wasser und Handtüchern vor. Eine Besonderheit des Wellnesshotels Held ist außerdem, dass die kleinen Vierbeiner auch im Wellness-Hotelgarten gemeinsam mit Herrchen und Frauchen entspannen dürfen. Im Schatten der Obstbäume dürfen Fellnasen und erholungsbedürftige Gäste gemeinsam dösen und sich erholen. Für den Urlaub mit Hund berechnet das Zillertaler Wellness-Refugium eine Reinigungsgebühr von 28,- € pro Tag und Hund ohne Futter.

Blubbernder Badespaß und duftende Schwitzerlebnisse im Spa des Hotels Held

Und während sich der Vierbeiner in umliegenden Gebirgsbächen und Flüssen austobt, stellt die Pool-Landschaft des Hotels Held die perfekte Spielwiese für die Herrchen dar. Dabei punktet der Indoor-Pool mit Bodensprudel, Gegenstromanlage, einem Wasserfall und einer Massagegrotte. Auch ein Indoor-Whirlpool lädt zu entspannten Augenblicken ein. Genau wie der moderne, 5 x 10 m lange Outdoor-Pool des Hauses. Und auch im Outdoor-Bereich ist ein weiterer 35°C heißer Whirlpool situiert. Dabei wird das aquatische Angebot im Sommer sogar noch durch einen großzügigen Bio-Schwimmteich abgerundet. Während die urige Hüttensauna im Hotelgarten bei 90°-95°C für herrliche Aussichten sorgt. Drei verschiedene Dampfbäder im Innenbereich bescheren ätherische Relax-Einheiten. Neben dem Römischen Dampfbad und dem Soledampfbad ist insbesondere das neue Kräuterdampfbad zu empfehlen. Eine Zirbensauna aus massivem Zirbenholz aus den heimischen Tiroler Alpen ist mit ihrer hohen Temperatur und niedrigen Luftfeuchtigkeit ein Stimulator für den Kreislauf und das Immunsystem. Die Biosauna (60°C) und eine neue Infrarotsauna von Physioterm mit Zirbenduft komplettieren das Saunavergnügen im Wellnesshotel Held.

Info und Preise: Eine Übernachtung im Doppelzimmer „Hamberg“ ab 139,- € pro Person.

Mehr Infos unter: https://hotel.held.at/

Quellenhof Luxury Resort Passeier

Quellenhof
© Quellenhof Luxury Resort Passeier
Im Quellenhof Luxury Resort Passeier im Passeiertal können Hundebesitzer eine Hundetrainerin buchen.

Hundetrainer im Quellenhof Luxury Resort Passeier

Und auch in Südtirol sind Hoteliers auf den Hund gekommen. Allen voran das Quellenhof Luxury Resort Passeier. So hat sich das Südtiroler Hideaway für Hundeliebhaber eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: Im schönen Passeiertal können Hundebesitzer bei der Buchung eines Wellnessurlaubs die externe Hundetrainerin Tanja gleich mitbuchen. Neben dem klassischen Doggy-Service bietet Tanja, die Hundetrainerin, den Quellenhof-Gästen gegen Gebühr sogar ein Agility- oder Obedience-Training an. Beim Agility Training sorgt ein Hunde-Parcours für mehr Kondition, gesteigerte Konzentrationsfähigkeit und eine Intensivierung der Mensch-Hund-Beziehung. Während es beim Obedience-Training auf eine harmonische, schnelle und exakte Ausführung bestimmter Übungen ankommt. Die wohl erzogenen Hundchen sind dann auf den Zimmern, in der Lobby und auf der Hotelterrasse willkommen. Wünscht das Herrchen mit seinem vierbeinigen Begleiter zu speisen, dann gerne in einer der Stuben des Hotels. Allerdings ist für dieses tierische Tête-à-tête eine Voranmeldung notwendig. Auf Anfrage erhalten die Vierbeiner im Quellenhof auch einen Fressnapf. 25,- Euro berechnet der Quellenhof pro Tag für die Hunde-Unterbringung.

Facettenreiches Freizeit-Angebot im Quellenhof

Das im Agility- oder Obedience Training Eingeübte wird dann in der herrlichen Natur des Passeiertals, die sich direkt vor den Hotelpforten erstreckt, vertieft. Wie wäre es beispielsweise mit einer Mountainbike-Tour in Richtung Meran flussabwärts, oder flussaufwärts bis hoch in die Berge des Passeiertals? Mit von der Partie: der eigene Vierbeiner. Wöchentlich werden zudem geführte Wanderungen angeboten. Ein Aktivprogramm mit diversen Workout-Sessions findet täglich in den Gymnastik- und Fitnessbereichen des Wellnesshotels, aber auch im Außenareal des Hauses statt. Sogar einen 4-Loch Golfplatz mit PGA-Schule direkt angrenzend an das Hotel nennt der Quellenhof sein Eigen. Überhaupt scheint es beinahe keine Sportart zu geben, die der Gast im Quellenhof nicht ausüben kann: acht Tennis-Sandplätze, eine große Reithalle mit Koppel und ca. 20 Pferden, ein Beachvolleyball-Feld, zwei Fitnessräume, über 60 Top-Mountainbikes (die man kostenfrei entleihen kann), E-Bikes (25 € pro Tag) – die Liste an sportlichen Höhepunkten scheint schier unendlich. Für besonders Aktive bietet das Hotel sogenannte “Actionsports” an: Tarzaning, Canyoning, Abseilen am Wasserfall oder auch nur Klettern gehören zu den vielen Action-Varianten, mit denen der Quellenhof Adrenalinkicks garantiert. Tandemflüge mit dem Paraglider werden direkt vom Hotel organisiert, die Landung erfolgt auf dem hoteleigenen Golfplatz und ist für viele der Gäste immer wieder ein Urlaubshöhepunkt. Hoch hinaus geht es auch in der Kletterhalle des Quellenhofs. 

Einzigartige Wellness Vielfalt auf 10.500 Quadratmetern

Auch ein Dogsitter wird auf Anfrage im Quellenhof organisiert. Da der Quellenhof insgesamt mit einer imposanten Wellness-Fläche von 10.500 qm besticht und unzählige Spa-Attraktionen offeriert, wird dieses Angebot gerne angenommen. Insgesamt stehen dem erholungsbedürftigen Quellenhof-Gast vier Innen- und sieben Außenpools, ein 25 m Infinity Sportpool, diverse Whirlpools, ein biologischer Schwimmteich sowie ein Outdoor-Solebecken (34°C) zur Verfügung. Und auch die drei Sauna-Oasen mit insgesamt 22 Saunen können sich sehen lassen. Dabei stellen das Event-Dampfbad, das Familien-Saunadorf aber auch die See-Event-Sauna mit innovativen Show-Aufgüssen besondere Sauna-Schmankerl dar. Für das kulinarische Verwöhnprogramm sorgen im Quellenhof die „Gourmetstube 1897“ und das Sky Restaurant „Teppanyaki“ (Japanisch).

Info und Preise: Eine Übernachtung im Doppelzimmer „Hirzer“ ab 195,- € pro Person.

Mehr Infos unter: https://www.quellenhof.it/

Silena, your soulful hotel

Silena
© Silena, your soulful hotel
Im Hotel Silena in Südtirol wartet zur Begrüßung eine Überraschung auf alle Vierbeiner.

Willkommensgeschenk für den Vierbeiner

Ein Garten Eden für Hunde und deren Besitzer ist auch das Hotel Silena am Südtiroler Sonnenplateau von Vals auf 1.354 m gelegen, gleich am Lift der Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal. Idealer Ausgangspunkt für horizonterweiternde Ausflüge in die traumhafte Natur Südtriols. Im Hotel Silena gibt es zur Begrüßung für die Fellnase ein kleines Willkommensgeschenk. Und auch auf dem Zimmer wartet auf die tierische Begleitung eine Decke, ein Fressnapf und eine Trinkschale. A propos Zimmer, das Design- und Naturhotel Silena besticht mit sehr individuell gestalteten Zimmern und Suiten, die alle mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurden. Das vom Feng Shui inspirierte Interior Design holt die Hochmoor-Landschaft, die das Hotel umgibt, ins Innere des Hauses. Himmelbetten oder große Dachfenster in Richtung Sternenhimmel unterstützen das Wohlbefinden. Im Hotel selbst werden Hundebesitzer gebeten, ihre Vierbeiner an die Leine zu nehmen und im Restaurant und im Sein-Garten bitten die Gastgeber von Hundebesuchen abzusehen. Allerdings dürfen Fellnasen ihren Herrchen und Frauchen auf der Terrasse beim Frühstück und beim Abendessen Gesellschaft leisten. Auch eine Liegewiese im Hotel ist für Vierbeiner zum Relaxen reserviert. Für die Reinigung des Zimmers wird im Silena eine Hunde-Pauschale von 30,- € (ohne Futter) erhoben.

Das Hotel Silena perfekt für lesehungrige Herrchen

Dabei teilt sich der insgesamt 1.550 qm große Silena Spa in zwei Bereiche: zum einen den Wellnessbereich mit direktem Zugang zum Sein-Garten und zum Park und zum anderen den Dachterrassen-Spa mit Panoramasauna mit herrlichem Blick über Vals und einem 40°C heißen Rooftop Onsen Pool. Beide Wellnessbereiche verbindet ein Aufzug ohne Zwischenstopp. Doch nicht nur der Soulful Spa des Silena hat es mit seinem Infinity Pool, den verschiedenen Saunen und abwechslungsreich gestalteten Ruheräumen in sich. Auch die literarische Begleitung des Südtiroler Hideaways mit südostasiatischem Environment versteht zu begeistern. Über 1.000 handverlesene Bücher stehen dem bibliophilen Gast im Silena zur Lektüre zur Verfügung. Zum Schmökern bietet sich die Leselounge gleich neben der Tee-Bibliothek an. Gäste können sich aber auch einen Büchermix auf einem Bücherwagen auf das Zimmer bestellen oder ein Buch aus der „Bücherkarte“ wählen und sich dieses zum Kaffee „servieren“ lassen. Eine weitere Möglichkeit zum geistigen Abtauchen bieten die Wort-Aufgüsse in der Sauna oder Hörbücher im Ruheraum des Silena Spa.

Yoga-Retreats und Bergwanderungen

Wer neben der geistigen auch die körperliche Bewegung sucht, der ist im Silena ebenfalls goldrichtig. Eigene Yoga-Lehrer, bieten mehrmals in der Woche verschiedene Yoga-Stunden an. Auch Yoga-Retreats stehen im Hotel Silena hoch im Kurs. Genau wie die Entdeckung der malerischen Bergwelt rund um das Südtiroler Wellness-Escape. Dabei steht der Personal Trainer Simon gerne für geführte Wanderungen zum Beispiel in Richtung Talschluss parat. Mountainbikes und auch Fatbikes können je nach Verfügbarkeit kostenfrei im Hotel entliehen werden. Zusätzlich zur gesunden Bewegung macht die schmackhafte Naturküche einen Aufenthalt im Hotel Silena so besonders. Gleich hinter dem Haus werden z. B. Bachkresse, Frauenmantel, Schafgarbe oder Waldbeeren gepflückt. Die Kartoffeln und ein Großteil vom Gemüse kommen vom Hof des Onkels im Pustertal, die Äpfel von Freunden vom Apfelhochplateau in Natz, Almkäse und Almbutter von der Fanealm und die Bergbauernmilch wird bei der Brimi Molkerei eingekauft. Zum Gourmet Urlaub gehören außerdem Südtiroler Weine von kleinen Familien-Weingütern.

Info und Preise: Eine Übernachtung im Doppelzimmer „Soulful Studio Inspiration“ ab 167,- € pro Person.

Mehr Infos unter: https://www.silena.com/

Andrea Labonte
Andrea Labontehttps://www.wellness-heaven.de/
Andrea Labonte arbeitet, wo andere Urlaub machen: Sie ist Wellnesshotel-Testerin beim Online-Hotelguide Wellness Heaven. So besucht sie traumhafte Orte, checkt tolle Hotels und macht so ziemliche jede Aktivität mit, um die Reise bestmöglich beschreiben zu können. Ihr beruflicher Hintergrund: Sie studierte Betriebswirtschaft in Mainz und Paris, wo sie auch ihren Mann kennenlernte, mit dem sie 2006 das Hotel-Portal gründete. Mit über 400 getesteten Wellnesshotels besitzt Andrea Labonte eine breite Vergleichsbasis und weiß, worauf es dem anspruchsvollen Luxus-Traveller ankommt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

Die 7 besten Tipps für Sport bei Hitze

So schaffst du es, dein Workout auch im Sommer durchzuziehen. Ein Gastbeitrag über Sport bei Hitze von Dr. Thomas Taut Über 30 Grad und die...

Die Top 10 Stromfresser – wie sie zuhause Strom und Geld sparen können

Ein Gastbeitrag von Frank Knauer Nicht nur die Inflation, sondern seit neuestem auch steigende Strom- und Gaspreise zwingen die Verbraucher in die Knie – mehr...

Wellness mit Wow-Effekt – wir checken 3 alpine Wellnesshotels

Durch berauschende Berglandschaften streifen, im Schwebenetz entspannen, im Vogelnest baden oder sich vom Sauna-Weltmeister ordentlich einheizen lassen - in diesen drei Wellnesshotels erleben Sie...

Silver Gamer profitieren vom Zocken – Xbox baut passenden Controller

PC- und Konsolenspiele begeistert nicht nur die jungen Menschen, sondern auch die Silver Gamer. Denn die haben die Digitalisierung ja schließlich intensiv verfolgt und...

Erbstreit kommt meist unter Geschwistern vor

Best Ager sind zwar schon über 50, fühlen sich aber oft noch jung und fresh und bereit, dem Planeten noch ein paar Jahrzehnte erhalten...