HomeSPASSMode & LifestyleKino & Kirmes im Glas - Cinecane Popcorn Gin & Rum

Kino & Kirmes im Glas – Cinecane Popcorn Gin & Rum

Die ersten Erfahrungen mit Hochprozentigem sind bei den meisten von uns sicherlich ein günstiger Fusel aus der Tankstelle, gemixt mit Cola, Orangensaft oder Lemon. Später werden dann Cocktails und Longdrinks entdeckt. Und im Alter landen viele bei edlem Rum, einem guten Gin oder einem feinem Whisky. Es geht um Qualität statt Quantität, der Markt boomt. Die Tastillery schlägt gern mal geschmacklich neue Wege ein und hat nun einen Gin und einen Rum im Angebot, der „popcorn flavored“ zum Heimkinoabend einlädt. Wir haben ihn probiert.

In einem Podcast mit dem „Deutschen Cocktail Meister“ Dirk Willmer haben wir schon einiges über alkoholischen Trinkgenuss erfahren. Dazu passen die Produkte der Tastillery. Der junge Getränkehersteller aus Hamburg begeisterte mit seinen Tasting-Sets schon in der Höhle der Löwen. Ihr Slogan lautet:

„Wir wollen Menschen zum besseren Trinken inspirieren.“

Motto der Tastillery

Ihnen geht es um nicht nur um hochprozentigen Geschmack, sondern auch um Stories und Leidenschaft. Die Regale der Gin- und Rumsorten großer Hersteller und kleiner Manufakturen sind üppig gefüllt, aber mit einer Neuheit haben uns die beiden Gründer voll erwischt. Denn ich selbst liebe Rum, Popcorn und einen entspannten Abend mit einem Film oder einer Serie im Heimkino. Und dazu haben sie die Zutaten einfach gemixt und den Cinecane Popcorn Gin zum Mixen und den Cinecane Popcorn Rum zum Purtrinken oder Verfeinern auf den Markt gebracht.

Cinecane Popcorn Gin

Der jüngste Clou der Tastillery ist ein mit gebuttertem Popcorn destillierter Gin für Cineasten und Gin-Lover. Es ist kein Geheimnis, dass Flavoured Gin zum Beispiel durch Geschmacksrichtungen wie Zitrone, Erdbeere oder Blutorange ein ganz neues und raffiniertes Trinkerlebnis bietet, meist zusammen mit Eis und einem guten Tonic. Ganz neu ist jedoch die Zugabe von dem beliebtestes Snack in unseren Kinos. Zusammen mit Wacholder und Kakao sorgt das Popcorn für eine süßliche Note, die sich in der Nase und auf der Zunge entfaltet. Und wenn ihr im Heimkino noch den passenden Film dazu sucht, empfehlen wir euch folgende Titel über Bars und Barkeeper:

Natürlich könnt ihr euch mit dem Cinecane Popcorn Gin auch auf den Balkon setzen und den einzigartigen Geschmack beim Blick in den Sternenhimmel genießen. Die 0,5 L-Flasche bekommt ihr für 29,90 € exklusiv im Shop von Tastillery.

Cinecane Popcorn Rum

Der Cinecane Popcorn Rum für einen bunten Heimkinoabend.
© Tastillery

Vorgänger des Cinecane Popcorn Gin war der Cinecane Popcorn Rum. Und brachte es schon kurz nach dem Marktstart zu einer Silbermedaille beim German Rum Festival in der Kategorie „Spiced Rum“. Und das zurecht. Ein hochwertiger Rum aus Barbados in der Karibik wird mit echtem frischem, buttrigem Popcorn destilliert und sorgt so für einen geschmeidigen und leicht süßen Geschmack mit Noten von Nougat, Vanille, Toffee und Karamell.

Der Duft entfaltet sich bereits direkt nach dem Öffnen der sehr stylishen Flasche und macht Lust aufs Probieren. Entweder einfach pur, auf Eis oder auch als besonderer Cocktail für einen langen Fernsehabend. Hier sind ein paar Rezeptideen für den Popcorn Rum:

Ihr seht, mit dem Popcorn Rum lassen sich ein paar großartige Drinks kreieren, wenn ihr nicht zu den Purtrinkern gehört. Die 0,5 L-Flasche gibt es aktuell für 34,90 EUR im Shop von Tastillery.

Und wenn ihr eh schon dort unterwegs seid, dann checkt auch gern mal die weiteren Spirituosen der zwei Gründer und ihrer Kollegen. Ihr findet eine große Auswahl von besonderem Whisky, Vodka, Korn oder die Probiersets für einen feinen Querschnitt durch das Sortiment, um euren Favoriten zu finden oder einfach Spaß bei der Verkostung zu haben.

Infos zu Tastillery findet ihr auf der Website, bei Facebook, Instagram und youTube.

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel (Jg. 1971) lebt als Patchwork-Papa mit der Familie in Hamburg. Neben NOT TOO OLD betreibt er auch das Väter-Magazin Daddylicious. Außerdem ist er Experte für Influencer-Marketing. Bisher hat er bereits fünf eigene Unternehmen gegründet, schreibt für diverse Print- und Online-Magazine, tritt als Speaker und Moderator auf und betreibt zu diesem Magazin auch einen Podcast. Nach Feierabend entspannt er beim Laufen oder Golf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzte Beiträge

Gürtelrose: Eine oft unterschätzte Nervenerkrankung

anzeige | Das Risiko für Gürtelrose steigt in der zweiten Lebenshälfte. Hauptursächlich dafür ist ein im Alter nachlassendes Immunsystem. Dagegen helfen weder Sport noch...

NTO Podcast #40 mit Hinnerk Baumgarten über „Younger sän ewer“

Insbesondere die Nordlichter kennen die tägliche NDR-Sendung DAS! und das berühmte rote Sofa, auf dem etliche Promis und andere spannende Personen Platz nehmen und...

Die besten Reisetipps für Thailand: Das solltet ihr wissen

Eine Reise nach Thailand bietet eine Fülle von unvergesslichen Erlebnissen, von der Erkundung üppiger Landschaften und reicher Kultur bis zum Genuss exotischer Küche. Damit...

Fitness im Kleinformat – Gestalte dein eigenes Mini-Home-Gym

Das Trainieren im Fitnessstudio kostet euch je nach Anbieter und Leistungsumfang in der Regel zwischen 30 und 90 Euro monatlich. Doch nicht nur das:...

Essen bestellen – und dann? Tipps für Mülltrennung bei Verpackungsabfall

Wir wollen zwar grundsätzlich motivieren, immer frisch und gesund zu kochen. Aber klar landen auch immer wieder mal Gerichte vom Lieferdienst auf dem Tisch....